Yang-Taijiquan-Lehrer-Ausbildung Deutschland

 Beginn jederzeit überall óhne Vorkenntnisse - Yang-Chengfu-Tai-Chi-Ausbildung im Verband - Lehrer-Ausbildung Leicht gemacht mit Qualitätssiegel

DTB-Schule für staatlich anerkannte berufliche Weiterbildung - kostenlose Krankenkassen-Zertifizierung Vdek ZPP, bundesweite Verbände-Kooperation

Was ist "Qi" ?

Doku-Verbände: Alternative Medizin/ Heilung > Abstracts > Vorträge > Dozenten/ Referenten > Innere Energie/ Qi. Ergänzungen Guestblogging Dr. Langhoff über Qigong Meister

Die Erforschung dessen, was in der chinesischen Fachliteratur und den Klassischen Schriften als Qi und Qi-Phänomene bezeichnet wird, geht in Ost und West heutzutage stetig voran. Wenngleich man von einer Klärung im wissenschaftlichen Sinne noch nicht sprechen kann, konnte vieles schon durch Studien/ Versuche/ Experimente ausgeschlossen werden.

Neues Projekt für Yang-Stil-Studien: Tai Chi Krankenschwestern

Qi und Faszien-Qigong

Westliche Lehrende unterrichten zunehmend nach den Standards des Taijiquan-Qigong-Bundesverbandes DTB. Dabei wird der fernöstliche Qi-Begriff wissenschaftlich benutzt. Einbezogen werden die modernen Erkenntnisse zum Bindegewebe (Quelle: Dr. Langhoffs Faszien-Qigong).

Qi im Yang-Stil-Tai-Chi

Qi spielt durch die sechs auf Gründer Yang Luchan folgenden Generationen von Kampfkünstlern eine zentrale Rolle. Da es den Qi-Begriff natürlich auch in den sogenannten äußeren Kampfkünsten gibt, sind viele Argumentationen der Vergangenheit und auch heute,  objektiv gesehen, recht problematisch.

Tai Chi Sekten - Aufklärung tut not

Auch ich Bereich "Tai Chi Sekten" ist der Info-Bedarf in der Bevölkerung weiterhin hoch. Als Beispiel mag der Bericht über eine Tai-Chi-Sekte in Berlin dienen: B.Z. enttarnt Sekte, die Kranke um ihr Geld bringt In einem Tai-Chi-Studio in Mitte führt ein Guru Behandlungen "mit göttlichen Lichtnadeln" durch, verspricht Heilung von Erkrankung (Quelle DTB-AK "Tai Chi Sekten").

Qi Gong (Qigong)

In vielen Ausprägungen des Yang-Tai-Chi werden auch Qigong-Übungen gelehrt. Doch ist ungeklärt, wie authentisch dieses Qigong ist. Es ist nicht sicher, ob dieses Qigong von der Yang-Familie tradiert wurde oder ob es sich um "Extra-Übungen" handelt, die eingeflossen sind - etwa buddhistisch geprägte aus dem Shaolin-Qigong.  Gründer Yang Luchan hat in den geheimen Überlieferungen der Yang-Familie vieles über die Vitalkraft Qi erläutert. Er beschreibt die Mahnung der alten Meister in den Klassischen Schriften, sich nicht auf das Qi zu konzentrieren und das Qi nicht zu zirkulieren - eine klare Abgrenzung zu vielen Qigong-Schulen, die gerade darauf viel Wert legen. Auch wird dargelegt, dass die Pflege des Qi mehr der Langlebigkeit zu dienen habe als der Kampfkunst. Diese "geheimen Dokumente" sind eine wahre Fundgrube für den Übenden und für Forschungen.  Quelle: Qigong Dachverband.

Faszien-Qigong - Recherche-Verbund Deutschland

Für effektivere Forschung hat sich der "DTB-Recherche-Verbund" gebildet. Mehrere Verbände und Institute nehmen in ganz Deutschland daran teil. Chronik, Seminare, Prüfungen, DVD-Downloads: Faszien Qigong Deutschland.

Taiji-Lehrer, die sich mit Faszien-Forschung oder dem Programm "Faszien-Qigong für Innere Kraft" beschäftigen, bemerken schnell die Übereinstimmungen mit Yang Chengfus "Essentiellen Punkten" und den "Klassischen Schriften des Taijiquan". Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband erklärt Unterschiede und Gemeinsamkeiten hier: Tai Chi Prinzipien.

Lesetipp Shaolin Qigong, Tai Chi Übungen, Qigong Übungen,

Qi Übungen

Bekanntlich werden Qi-Übungen chinesisch mit "Qigong" bezeichnet. Ein Begriff der häufig mit "Qi-Gong" oder Chikung" wiedergegeben wird. Die Schreibweise "Quigong" sollte man aber nicht nutzen.

Qi im Yang-Tai-Chi

Tai Chi gilt als Innere Kampfkunst und hat schon von daher einen engen Bezug zum Konzept des "Qi". Interessant ist, das Meister Yang Chengfu, der legendäre Vertreter der 4. Generation zunächst bei der Erstellung der Prinzipien die Formulierung benutzte "Das Qi sinkt in das Dantien", dies aber in der späteren Fassung wieder strich (s. Dr. Langhoff zu Qi: Qi).

Qi-Übungen für Gesundheit und Kampfkunst

Qi Qi ist gleichermaßen tragend für Kampfkunst und für Gesundheit. Dies findet seinen Niederschlag z. B. im 4. Prinzip des Yang-Tai-Chi: Die Aufrichtung der Wirbelsäule ist wichtig für Kampftechniken in der Anwendung (Wushu) und zugleich gilt die Wirbelsäule als "Träger des Lebens" und sie soll als solche frei beweglich sein. Auch im 8. Prinzip geht es um Qi, das auf die Gesundheit bezogen , in den Meridianen ausgeglichen sein und frei fließen soll, und um Ganzkörperkraft als "Innere Kraft" im Kampf eingesetzt, anderen Kampfkünsten überlegen sein soll.

Foto-Nachweis: Qi-Arbeitskreis: Qi-Übungen, TCM, asiatische Traditionen und Heilmethoden: Qi

Qi Übungen im Yang-Tai-Chi

 

 

Datenschutz © 2012 Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V., Yang-Stil-Verbände-Kooperative. Distanzierung Yang-Chengfu-Tai-Chi-Center Kritik Traditionelles Tai Chi. Quelle Krankenkassen / Statistiken: ZPP/ Vdek / GKV Spitzenverband