Yang-Taijiquan-Lehrer-Ausbildung Deutschland

 Beginn jederzeit überall óhne Vorkenntnisse - Yang-Chengfu-Tai-Chi-Ausbildung im Verband - Lehrer-Ausbildung Leicht gemacht mit Qualitätssiegel

DTB-Schule für staatlich anerkannte berufliche Weiterbildung - kostenlose Krankenkassen-Zertifizierung Vdek ZPP, bundesweite Verbände-Kooperation

Taiji-Ausbildung Hamburg Bremen Hannover - Hans berichtet

Taiji-Lehrer sein war schon lange ein Wunschtraum von mir gewesen, als ich über Bekannte Kontakt zu einem Lehrmeister in meiner Heimatstadt Hannover bekam. Zunächst unterrichtete er mich in einfachen Formen des Chinesischen Schattenboxens und ich lehrte ihn quasi als Gegenleistung einige Shiatsu-Griffe. Zu seiner Gruppe zählte auch eine Frau aus Bremen, die uns bei einem Taiji-Treffen Videos von einem berühmten Meister des Yang-Stils vorführte. Ich erfuhr, dass es sich um seltene Aufnahmen von Meister Yang Zhenduo handelte, die auf seinen Lehrgängen in der Bretagne in Frankreich gedreht wurden. Er ist der Urgroßvater von Yang Luchan.  Vorher kannte ich nur Lernhilfen von seinem Enkelsohn Yang Jun. Über diese Frau aus Bremen - sie hieß übrigens Heike - bekam ich Kontakt zu Dr. Stephan Langhoff aus Hamburg, der bei Yang Zhenduos Seminaren in Frankreich dabei gewesen war. Er erzählte mir, dass diese Seminare 1986 stattfanden und einige Jahre lang durchgeführt wurden. Meister Yang und Dr. Langhoff hatten dann in der Folgezeit weitere Projekte u. a. in Hamburg durchgeführt mit dem Ziel die Yang-Taijiquan-Standards in Deutschland zu stärken und einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Taiji-Ausbildung Hamburg Bremen Hannover - Krankenkassen und Standards

Durch meine guten Kontakte zu den Verbänden der Krankenkassen fungierte ich mehrfach als eine Art Mittler im Bereich Prävention und Gesundheitsbildung. Während meiner Lehrzeit im Dt. Taichi-Bund betreute ich das Bremer Regional-Büro mit der Website Bremen Ausbildung Tai Chi.

Taiji-Ausbildung Hamburg Bremen Hannover - Qigong und Dalü

Über Hamburg, Hannover und Bremen hinaus bileten wir mehrere Netzwerke mit speziellen Ausbildungsinhalten. Dazu gehörten auch Bereiche des Qigong und Tuishou wie z. B. Dalü und Mensch Himmel Erde. Mehrere Arbeitskreise gründeten sich in der Folgezeit - zuletzt  Taiji Hamburg Ausbildung.

Ich beteiligte mich auch an der Distanzierung zur  DDQT Ausbildung.

Tradition und Weiterentwicklung

Immer mehr Lehrende in Deutschland werden ausgebildet nach der Methodik des "Richtig Lernens und Lehrens". Dieses ganzheitliche Konzept wurde entwickelt vom Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (DTB). Seine "standardisierten Konzepte" sind zugelassen für Krankenkassen-Anerkennung. Kurz gesagt führt es durch übergeordnete Perspektiven zu einem tieferen Verständnis und damit zu besserem Unterricht ohne Esoterik und WUDE-Moral-Kodex. Nach bestandener Prüfung tragen die Lehrer das Qualitätssiegen "Geprüfter Lehrer DTB".

Der hohe Stellenwert des chinesischen Taijiquan und Qigong in der ganzheitlichen Gesundheitsbildung führt dazu, dass Kampfkunst-Aspekte wie traditionelle Überlieferung und althergebrachte Anwendung in der Selbstverteidigung an Bedeutung verloren haben. Vorgaben der Krankenkassen-Förderung zur Primärprävention haben diese Entwicklung mit beeinflußt. Eine parallele Entwicklung findet sich in den japanischen Kampfkünsten wie z. B. Aikido, Jujutsu und Judo. Doch viele Praktizierende möchten das "Authentische" oder "Ursprüngliche" der Tradition nicht aufgeben und befürchten eine "Verwässerung". Seit langem befasst sich der DTB e. V. mit diesem Spannungsfeld. Die Ergebnisse dieser Forschungen, die ebenso ermutigend wie interessant erweisen, eingearbeitet in die bundesdeutsche Aus- und Fortbildung.

 

Datenschutz © 2012 Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V., Yang-Stil-Verbände-Kooperative. Distanzierung Yang-Chengfu-Tai-Chi-Center Kritik Traditionelles Tai Chi. Quelle Krankenkassen / Statistiken: ZPP/ Vdek / GKV Spitzenverband